Content Banner

Fakten

Anzeige endet

01.04.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Straße 16
53113 Bonn

Einsatzort:

Bonn

Bei Rückfragen

Carolin Sasse
0228/9499-461

Link zur Homepage


Visits

347
Im Referat Informationstechnik (Z3) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Vollzeitstellen als Sachbearbeiter (w/m/d) im Sachgebiet IT-Verfahren zu besetzen.

Sachbearbeiter (w/m/d) im Sachgebiet IT-Verfahren

01.03.2019
Bundeskartellamt - Bonn
Wirtschaftsinformatik, Informatik

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:
• Durchführung von Anforderungsanalysen sowie Change- und Projekt-Management zu IT-Fachverfahren
• Konzeption und Realisierung individueller Softwarelösungen
• Aufbau und Ausgestaltung von Softwarearchitekturen, ggf. Prototyping und Anbindung externer Systeme
• Beratung und IT-Service beim Einsatz von Fachverfahren
• Qualitätssicherung und Test-Management von Softwaresystemen und Schnittstellen
• Koordination und Zusammenarbeit mit Externen und Stakeholdern und die dazugehörige Dokumentation der Vorgänge bzgl. Weiterentwicklung und Wartung von IT-Fachverfahren

Qualifikation

• Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen technischen oder nichttechnischen Verwaltungsdienst
oder
ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom (FH)) der Fachrichtung Informatik bzw. einer vergleichbaren, IT-bezogenen Fachrichtung
oder
schriftlich nachgewiesene vergleichbare Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse
• Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer modernen, objektorientierten Programmiersprache, vorzugsweise Java
• Gute Kenntnisse im Bereich Software-Architekturen
• Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich moderner IT-Projektmanagement-Methoden (z. B. agile Methoden)
• Gute Kenntnisse im Bereich der Anforderungsanalysen und der Leistungsbeschreibungen von IT-Systemen
• Gute Kenntnisse des IT-Servicemanagements
• Kenntnisse im Bereich moderner IT-Architekturen und der IT-Sicherheit
• Hohe Belastbarkeit, hohes Engagement und selbständige Arbeitsweise
• Ausgeprägte Fähigkeit zu systematischer und sorgfältiger Arbeitsweise
• gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft,
Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• Gute Englischkenntnisse

Benefits

Wir bieten Ihnen:
• Eine unbefristete Einstellung und Arbeitsplatzsicherheit
• Eine abwechslungsreiche, vielschichtige und interessante Tätigkeit
• Ein hohes Maß an selbständiger und entscheidungsorientierter Arbeit
• Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und Nachwuchskräften
• Die Mitarbeit in einer Behörde, die für ihre familienbewusste Personalpolitik mit dem audit berufundfamilie® ausgezeichnet wurde
• Arbeitszeitflexibilität im Rahmen einer Gleitzeitregelung
• Umfangreiche Fortbildungsangebote und Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen
unserer Personalentwicklung
• Für Tarifbeschäftigte: eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Vergütung: Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppen A9 bis A11 BBesG
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Bundeskartellamt ist eine unabhängige Wettbewerbsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der Dienstort ist Bonn. Wir beschäftigen ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rd. die Hälfte mit rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung des Wettbewerbs. Dabei arbeiten wir mit der EU-Kommission, den Landeskartellbehörden und ausländischen Kartellbehörden zusammen.

Als innovative Behörde betreibt das Bundeskartellamt eine moderne Informationstechnik mit ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die eine leistungsfähige und sichere IT-Infrastruktur gewährleistet, IT-Lösungen für eine zukunftsorientierte Verwaltung bereitstellt sowie interne Geschäftsprozesse nachhaltig unterstützt. Die IT des Bundeskartellamts unterstützt die Fachbereiche bei der Wahrnehmung ihrer vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben, etwa bei Analysen mittels Geoinformationssystemen, im Rahmen von Projekten (z.B. Aufbau eines Wettbewerbsregisters) sowie im Bereich der IT-Forensik. Das abwechslungsreiche und teamorientierte Arbeitsumfeld umfasst dabei sowohl die Gestaltung und Sicherstellung des Betriebs laufender Verfahren als auch die Umsetzung anspruchsvoller IT-Projekte.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo von Berufsstart